Konzerte

Unsere nächsten Konzerte:

Sa, 26. Jan 2019 um 18:00 Uhr
Magdalenenkirche in Neukölln-Rixdorf, Karl-Marx-Str. 197
U7/S-Bahn Berlin-Neukölln

So, 27. Jan 2019 um 18:00 Uhr
in der St.Jacobi-Kirche in Kreuzberg, Oranienstr. 132
U8 Moritzplatz

Eintritt frei, Spenden sind erbeten.
 

Hier könnt Ihr unseren Newsletter abonnieren, um frühzeitig über anstehende Termine und Konzert-Orte informiert zu sein. 

:: Hörprobe ::

Il est bel et bon
Pierre Passereau, um 1509 – 1547
Aufnahme vom 24.4.2016
Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

Weitere Aufnahmen

Jesu, meine Freude

Von Johann Sebastian Bach bis zur frühen Klassik

Jesu, meine Freude

Wie kaum einen anderen Komponisten umschmücken den Namen Johann Sebastian Bach reichhaltige Superlative. „Bach ist Anfang und Ende aller Musik”, schrieb der Komponist Max Reger und der berühmte Bachinterpret Glenn Gould sagte: „Meine Liebe zu Bach ließ mich Musiker werden”. Ludwig van Beethoven wird mit den Worten „Nicht Bach, sondern Meer sollte er heißen, wegen seines unendlichen, unerschöpflichen Reichtums an Tonkombinationen und Harmonien” zitiert und Albert Einstein fasst zusammen: „Was ich zu Bachs Lebenswerk zu sagen habe: Hören, spielen, lieben, verehren und – das Maul halten!”.

cantamus berlin widmet sich in diesem Konzertprogramm dem großen Barockmeister und Leipziger Thomaskantor in seiner großen Trauer- und Choralmotette „Jesu, meine Freude” BWV 227.

Eine Generation vor Johann Sebastian Bach wirkte Johann Christoph Bach als berühmtester Vertreter der musikalischen Bachfamilie. Von ihm erklingt eine Motette, wie auch von Carl Philipp Emanuel Bach, dem berühmtesten Sohn und Schüler Johann Sebastian Bachs, zudem zwei Vokalwerke von Gottfried August Homilius, ebenfalls Lehrling des Thomaskantors und später Kantor des Dresdner Kreuzchores. Beide Schüler beleuchten die musikalische Entwicklung vom Barock in die Epoche der Empfindsamkeit und Aufklärung.

Programm

Gottfried August Homilius (1714 - 1785)
„Wir liegen für dir mir unserm Gebet“


Johann Christoph Bach (1642 - 1703)
„Der Mensch, vom Weibe geboren“


Carl Philipp Emanuel Bach (1714 - 1788)
„Bitten“


Gottfried August Homilius
„Unser Vater in dem Himmel“


Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)

Fantasia sopra "Jesu, meine Freude" BWV 713

Choralbearbeitung für Orgel


Johann Sebastian Bach
„Jesu, meine Freude“ BWV 227

No. 1: Jesu, meine Freude
No. 2: Es ist nun nichts Verdammliches
No. 3: Unter deinem Schirmen
No. 4: Denn das Gesetz
No. 5: Trotz dem alten Drachen
No. 6: Ihr aber seid nicht fleischlich
No. 7: Weg mit allen Schätzen
No. 8: So aber Christus in euch ist
No. 9: Gute Nacht, o Wesen
No. 10: So nun der Geist
No. 11: Weicht, ihr Trauergeister

Hörproben

Der Player benötigt Flash!
Johann Christoph Bach: „Der Mensch, vom Weibe geboren“
Der Player benötigt Flash!
Johann Sebastian Bach: „Weicht, ihr Trauergeister“

Konzertaufnahme vom 7.11.2010, Kirche Zum Heilsbronnen, Berlin

Konzerte

Konzert am 6.11.2010

6. November 2010
19.00 Uhr
Martin-Luther-Kirche
Fuldastr. 50
Berlin-Neukölln

7. November 2010
18.00 Uhr
Kirche zum Heilsbronnen
Heilbronner Straße 20
Berlin-Schöneberg