Konzerte

Unsere nächsten Konzerte gibt es zu hören:

am 15. Juni 19 Uhr
in St. Jacobi/Kreuzberg

Oranienstr. 132

und am 16. Juni 20 Uhr
in St.Canisius/Charlottenburg

Witzlebenstr. 30
 

Hier könnt Ihr unseren Newsletter abonnieren, um frühzeitig über anstehende Termine und Konzert-Orte informiert zu sein. 

:: Hörprobe ::

Il est bel et bon
Pierre Passereau, um 1509 – 1547
Aufnahme vom 24.4.2016
Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin

Weitere Aufnahmen

Le chant des oyseaulx

Chansons aus Renaissance und Moderne

Konzertplakat "Le chants des oyseaulx"

Unter der Leitung unserer französischen Dirigentin Marie Eumont präsentierten wir Chansons aus der Renaissance, unter anderem anderem den chant des oyseaulx (Vogelgesang) von Clement Janequin. Außerdem sangen wir eine Auswahl aus den Huit chansons françaises von Francis Poulenc aus den 1940er Jahren.

Das Programm entstand in Abstimmung mit zwei anderen Berliner Chören und war Teil eines abendfüllenden Konzertabends im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie unter dem Motto Ein Lied ist ein Lied ist ein Lied! - Musik aus drei europäischen Heimatländern als Teil der Sonntagskonzertreihe des Berliner Chorverbandes. Das Vokalensemble Kammerton steuerte einen deutschsprachigen, enCHORe einen englischsprachigen Teil bei. cantamus übernahm den französischen Part. Neben den drei Einzelprogrammen sangen wir dabei mehrere Stücke gemeinsam.

Ein weiteres Konzert war auch ein Kooperationsprojekt: Wir erhielten im Mai 2016 den Gegenbesuch des gemischten Chors Polifonia aus der schönen französischen Stadt Nantes, mit dem wir dort in 2014 ein gemeinsames Konzert aufgeführt haben. Wir konnten diese Kooperation nun in Berlin wiederholen.

Programm

La belle si nous étions
Francis Poulenc, 1899 – 1963
Huit chansons françaises

Le chant des oyseaulx
Clément Janequin, um 1485 – 1558

Mille regrets
Josquin Desprez, um 1450 – 1521

C'est la petit' fill' du prince
Francis Poulenc
Huit chansons françaises

Il est bel et bon
Pierre Passereau, um 1509 – 1547

Dieu! qu'il la fait bon regarder
Claude Debussy, 1862 – 1918
Trois chansons de Charles d'Orléans
Text: Charles d'Orléans, 1394 – 1465

La belle se sied au pied de la tour
Francis Poulenc
Huit chansons françaises

Joyssance vous donneray
Claudin de Sermisy, um 1490 – 1562
Text: Clément Marot, 1496 – 1544

La glace est luisante et belle
Paschal de l'Estocart, 1539 – nach 1584
Text: Antoine de Chandieu, 1534 – 1591

La terre les eaux va buvant
Guillaume Costeley, um 1530 – 1606
Text: Pierre de Ronsard, 1524 – 1585

Pilons l'orge
Francis Poulenc
Huit chansons françaises

Außerdem am 24.4. gemeinsam mit enCHORe und Vokalensemble Kammerton ...

How merrily we live
Michael East, um 1580 ­ 1648

While joyful springtime lasteth
Henry Youll, um *1608 ­ ?

The Silver Swan
Orlando Gibbons, um 1583 - 1625
Text: Christopher Hatton, um 1579 - 1619

Im wunderschönen Monat Mai
Robert Schumann 1810 – 1856
Vier Gesänge aus Dichterliebe Op. 48,1
Transkription: Clytus Gottwald *1925
Text: Heinrich Heine 1797 – 1856

In stiller Nacht
Johannes Brahms, 1833 – 1897
Text: Friedrich Spee, 1591 – 1635


... und am 28.5. gemeinsam mit Polifonia aus Nantes unter der Leitung von
Guillaume Falchero:

Bogoroditse Devo
Sergej Rachmaninov, 1873 – 1943

Duo Seraphim
Jacob Handl, 1550 – 1591

Weitere Informationen zu Programm und Konzert finden Sie im Programmheft.

Hörproben

Der Player benötigt Flash!
Le chant des oyseaulx (Janequin)
Der Player benötigt Flash!
Il est bel et bon (Passereau)
Der Player benötigt Flash!
Dieu! qu'il la fait bon regarder (Debussy)

Aufnahmen:
Konzert 24.04.2015, Kammermusiksaal der Philharmonie, Berlin

"Dieu! qu'il la fait bon regarder": Gemeinsame Aufführung von enCHORe, Vokalensemble Kammerton und cantamus berlin.

Konzerte

enCHORe, Vokalensemble Kammerton und cantamus berlin im Kammermusiksaal der Philharmonie, hier mit Dirigentin Marie Eumont

Sonntag 24. April, 16 Uhr
Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
im Rahmen der Sonntagskonzertreihe des Berliner Chorverbandes, gemeinsam mit enCHORe und Vokalensemble Kammerton

Samstag 28. Mai, 20:00 Uhr
Nikodemus, Nansenstr. 12/13, Neukölln
Gemeinsames Konzert mit Polifonia aus Nantes/Frankreich